5 Gründe, die für eine Softwareoptimierung sprechen

Sie sind auf der Suche nach einem leistungsstarken Softwareprodukt für Ihr Unternehmen? Die Wahl fällt nicht immer leicht, denn auf dem Markt gibt es eine Vielzahl interessanter Produkte. Am sinnvollsten ist es dennoch, bereits von Anfang an auf das optimale Tool zu setzen, denn so geht keine wertvolle Zeit verloren. Genau deshalb entsteht schnell ein extrem hoher Zeitaufwand bei der Recherche, dem Vergleich und der Auswahl einer passenden Software. Gegebenenfalls wird sogar einer oder mehrere Proof-of-Concepts ausgeführt, um das Programm auf Herz und Nieren zu testen. Eine Variante ist die Softwareoptimierung: Die Software wird ganz nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Bedürfnissen angepasst. Lesen Sie weiter, um die fünf Gründe zu erfahren, die definitiv für eine Softwareoptimierung sprechen!





Was bedeutet Softwareoptimierung?

Und wie funktioniert Softwareoptimierung? Bei der Softwareoptimierung wird die Software genau auf Ihr Unternehmen und nach Ihren Vorstellungen zugeschnitten. Sei es durch einen tatsächlichen Programmieraufwand oder durch ein Baukastensystem. Die Plattform Odoo ist hierfür ein Paradebeispiel. Auf der Website des Herstellers können Sie aus einer sehr großen Anzahl von Apps wählen, um für Ihre Anforderungen ein passendes Tool zu schneidern.

Die Palette des ERP Systems reicht vom Warenwirtschaftssystem bis hin zu Business Intelligence Tools oder Software zur Kalkulation. Um für Ihren Betrieb perfekt passend zu werden, können Sie passende Funktionen über Ihren Odoo Partner LeEasy Solutions kaufen und installieren lassen. Mit einem maßgeschneiderten Tool erhöhen Sie die Nutzerfreundlichkeit, denn alle notwendigen Funktionen sind an einem Ort gesammelt. Durch die Möglichkeit des Zukaufs weiterer Optionen erhöht sich Ihre Flexibilität, denn Sie erwerben kein großes, eigenständiges Produkt, sondern lediglich einen weiteren Baustein (ein Modul) für Ihre Software.

Profitieren Sie von ERP Lösungen

Mehrere Unternehmensbereiche miteinander vernetzen: Dies ermöglicht eine zentrale Datenspeicherung, sowie eine gemeinschaftliche Verarbeitung von Unternehmensdaten. Die Kommunikationswege werden kürzer, effizienter und störungsfreier. Die Vernetzung kann zwischen mehreren Abteilungen eines Unternehmens erfolgen, beispielsweise Marketing/Vertrieb, Beschaffung, HR (Human Ressources) bzw. Personal oder Finances/Controlling. Durch die Zusammenführung von Daten und die Prozessoptimierung können Steuerungsaufgaben durch ein einzelnes Tool vorgenommen werden: Ihrem ERP System.

Wussten Sie, dass es auch eine kostenlose Option für ERP Software gibt? Professionelle Tools müssen nicht unbedingt teuer sein: Odoo Community ist eine kostenfreie Variante con Odoo S.A.. Insbesondere beim Neubeginn eines Unternehmens ist es sicherlich sinnvoll, einen kostensparenden Weg einzuschlagen. Auch bei einem Startup sollten die Bereiche Warenwirtschaftssystem, Business Intelligence und auch Kalkulationen bereits zu Beginn mit abgedeckt sein, damit diese Bereiche nicht nur professionell verwaltet werden, sondern auch mit dem Unternehmen mitwachsen können.

Ziehen Sie also eine Lösung wie Odoo Community in Betracht, um Ihr Business von Anfang an auf einer stabilen Basis führen zu können. Selbstverständlich wird mit einer standardisierten Branchenlösung nicht viel falsch laufen. Doch Odoo bietet Ihnen die Möglichkeit der Prozessoptimierung bereits von Anfang an, da Sie das ERP System nach Ihren Vorstellungen und Prozessen im Webshop zusammenstellen können.

Zudem bietet Odoo Ihnen die Option, auch Ihre Website über die Plattform erstellen zu können. Eine einzige Anlaufstelle, die eine Vielzahl notwendiger Tasks in einem Unternehmen abbildet. Nutzerfreundlichkeit und Flexibilität werden großgeschrieben. Schon die Website von Odoo ist übersichtlich und intuitiv bedienbar. Letztendlich ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiter ebenso effizient mit dem System umgehen können. Dafür sorgen Sie, indem Sie die Tools frühzeitig an Ihre Prozesse anpassen.

Die fünf Gründe für eine Softwareoptimierung

Der Einsatz einer optimierten Softwarelösung bietet definitiv gute Vorzüge. Die fünf ausschlaggebendsten Gründe sind für uns diese:

Abdeckung aller Bedürfnisse hinsichtlich eines ERP Systems

Sie können bei einer Softwareoptimierung selbst bestimmen, welche Geschäftsbereiche Sie abdecken möchten. Ein Warenwirtschaftssystem können Sie ebenso einbinden wie ein Tool für Business Intelligence oder ein Programm für Kalkulationen. Je nachdem, welche Tools Sie benötigen - eine Plattform wie Odoo stellt Ihnen die Möglichkeit, diese beliebig zusammenzustellen.

Steigerung der Effizienz durch gebündelte Prozesse

Durch das Zusammenführen von Prozessen und das Bündeln von Software in einem einzigen Tool führen Sie einzelne Abteilungen näher zusammen und erreichen durch den Wegfall einzelner Softwareprodukte eine gesteigerte Effizienz bei der Nutzung. Ebenso können Sie dadurch profitieren, dass die einzelnen Tools aufeinander abgestimmt sind und besonders gut nebeneinander arbeiten.

Diverse Kosteneinsparungen

Beim richtigen Einsatz eines ERP Systems können Kosten eingespart werden. Werden beispielsweise nicht mehr diverse einzelne Softwareprodukte eingesetzt, sondern nur ein einzelnes, kann dieses logischerweise um einiges effizienter verwendet werden. Auch die kürzeren Kommunikationswege zwischen Abteilungen sind unter dem Strich eine Einsparung von Arbeitszeit. Darüber hinaus profitieren Sie selbstverständlich vom jeweiligen Nutzen der Softwaretools.

Flexibilität bei Änderung Ihrer Anforderungen

Sie ändern Ihre Strategie oder benötigen aufgrund stark verbesserter Beauftragung ein erweitertes Management von Kundendaten? Bei einer flexiblen ERP Lösung wie Odoo stellt dies kein Problem dar. Tools können über den Webshop flexibel hinzugefügt werden und sind sehr schnell einsatzbereit. Die langwierige Suche nach weiteren Softwareherstellern entfällt ebenso. Ihr ERP System, ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Nutzerfreundlichkeit durch einheitliche Oberfläche

Ihre User werden es Ihnen danken, denn es stellt definitiv eine Arbeitserleichterung dar, wenn die tägliche Arbeit über ein einheitliches Programm erfolgt. Ist die Oberfläche zumindest ähnlich zur täglich genutzten, verkürzt sich die Einarbeitungszeit in das neue Programm merklich und Prozesse laufen um einiges reibungsloser.


Setzen Sie zum besten Zeitpunkt auf ein hochwertiges System – nämlich noch heute. Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zu Odoo.



Bilderquelle: pexels.com