Shopsysteme im Vergleich: Welches Shopsystem passt zu mir?

Magento, WooCommerce oder Odoo?

Beim Aufbau eines Online-Shops stehen Unternehmen schnell vor der Frage, welches System genutzt werden soll. Häufig werden nach einem Vergleich Shopsysteme wie WooCommerce und Magento in Erwägung gezogen. Aber wo genau liegen die Unterschiede? Welches Shopsystem ist für das eigene Unternehmen am besten geeignet? Odoo bietet eine umfassende Lösung für den individuellen Aufbau und die Verwaltung von Online-Shops. Dabei kann auf Wunsch auch ein bereits vorhandenes Shopsystem integriert werden.








Welche Kosten kommen auf mich zu?

Vor allem für kleine und mittlere Unternehmen stehen die oft hohen Lizenzgebühren für so manches Shopsystem in keinem guten Verhältnis zum Umsatz. So kann beispielsweise Magento 2 Enterprise erst ab Lizenzgebühren von 13.000 Euro pro Jahr genutzt werden und ist daher längst nicht für alle Unternehmen erschwinglich. Glücklicherweise gibt es auch kostenlose Systeme, allerdings haben diese auch ihre Nachteile. So kann beispielsweise WooCommerce kostenlos genutzt werden, für die Ergänzung einzelner Features muss dann aber doch bezahlt werden. Auch die Einrichtung des Shops und die Abstimmung der einzelnen Elemente aufeinander kann sich möglicherweise als kompliziert erweisen.


Magento und Odoo sind auch als kostenlose Version verfügbar. Im Gegensatz zur kostenpflichtigen Version ist hier allerdings kein Support vorhanden und eventuell auftretende Probleme müssen selber behoben werden. Detaillierte Angaben zu den Kosten sind allgemein nicht möglich, da jedes Unternehmen unterschiedliche Anforderungen an ein Shopsystem hat. Je nachdem, welche Komponenten genutzt werden, können sich die Kosten auch beim selben Anbieter deutlich unterscheiden. Daher sollten bei einem Vergleich Shopsysteme immer unter Bezugnahme auf die individuelle Verwendung betrachtet werden. Bei Odoo können Unternehmen gezielt einzelne Komponenten nutzen, so dass die Kosten für den Kunden geringgehalten werden können, wenn nicht alle Features benötigt werden. Unsere Entwickler erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung für Ihr Online-Unternehmen.

Umstellung auf ein anderes Shopsystem - wann ist sie sinnvoll?

Wird bereits ein Shopsystem genutzt, so kann die Umstellung auf ein anderes System mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden sein. Die Mitarbeiter sind mit den Funktionsabläufen bereits vertraut und ein Wechsel des Systems würde den täglichen Arbeitsablauf zumindest in der Anfangsphase stark belasten. Aus diesem Grund verzichten viele Unternehmen auf eine Umstellung, auch wenn bei einem Vergleich Shopsysteme gefunden wurden, welche die individuellen Anforderungen des Kunden deutlich besser erfüllen würden.

Langfristig betrachtet wäre ein Wechsel in einem solchen Fall aber sinnvoll, da Abläufe optimiert werden könnten, und die für das Unternehmen beste Shop-Lösung natürlich einen klaren Vorteil mit sich bringt. Für Shops von Magento bietet Odoo eine besonders elegante Lösung, denn hier ist gar kein Wechsel auf ein neues System erforderlich. Mit sogenannten Connectoren kann der Magento Shop mit Odoo verbunden werden, so dass die Kunden gleich zwei leistungsstarke Systeme nutzen können. Wird ein anderes Shopsystem wie zum Beispiel WooCommerce verwendet, so kann der Support von Odoo ebenfalls bei der Umstellung behilflich sein. Hier ist es von Vorteil, dass unsere Shop-Lösungen individuell aufgebaut sind und die Kunden sich die Komponenten heraussuchen können, welche für sie von Bedeutung sind.

Community Version oder kostenpflichtiges System

Magento und Odoo ähneln sich in vielen Punkten. So werden zum Beispiel beide Systeme in einer kostenfreien Community Version angeboten, können aber auch als kostenpflichtige Enterprise Version genutzt werden. Der Unterschied liegt darin, dass bei der Enterprise Version ein durchgehender Support vorhanden ist und möglicherweise auftretende Fehler umgehend behoben werden. Die Community Version muss dagegen ohne Support auskommen. Eventuell auftretende Bugs müssen durch einen Programmierer bzw. einen entsprechend geschulten Mitarbeiter des Unternehmens behoben werden. Die kostenfreien Community Versionen ermöglichen es auch kleineren Unternehmen, sich ein Online-Business aufzubauen, ohne mehrere Tausend Euro Lizenzgebühren pro Jahr bezahlen zu müssen. Bei entsprechendem Wachstum kann später jederzeit auf die kostenpflichtige Version umgestellt werden, welche noch einige zusätzliche Features beinhaltet.

 

Tipp:
Lernen Sie bei einem eigenen Vergleich Shopsysteme verschiedener Anbieter kennen, indem Sie die kostenlosen Versionen testen. So erhalten Sie einen ersten Eindruck von den integrierten Leistungen und der Bedienbarkeit.

 

Einen Magento Shop mit Odoo zu verbinden bietet viele Vorteile. Die zahlreichen Leistungen des Shops ermöglichen ein effektives Marketing. Für die Kunden des Unternehmens ist der Shop leicht zu bedienen. Es können Warenkörbe angelegt werden und auch verschiedene Bonusaktionen sind möglich. Der Versand lässt sich ebenfalls direkt über das Shopsystem verwalten, so dass nur ein geringer Arbeitsaufwand entsteht. Die aufwendige Einrichtung des Magento Shops kann von den Experten von Odoo übernommen werden. Auch beim Wechsel von einem anderem System wie zum Beispiel WooCommerce kann Odoo aktiv unterstützen und anschließend einen individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmten Online Shop einrichten.

Die Einbindung des Online Shops in andere IT-Systeme

Der Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über das Internet hat in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen und ist als dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Kunden legen dabei Wert darauf, die angebotenen Produkte unkompliziert mit wenigen Klicks erwerben zu können. Um diese Anforderungen zu erfüllen, benötigen Unternehmen entsprechende IT-Lösungen. WooCommerce und andere Shopsysteme haben sich hier bewährt, allerdings ist häufig ein gewisser Aufwand erforderlich, um den Online Shop zu verwalten und technisch auf einem einwandfreien Stand zu halten.

Mit Odoo kann der Online Shop in das IT-System der Firma integriert werden. Dadurch lassen sich viele Arbeitsabläufe automatisieren und die verantwortlichen Mitarbeiter können mit einem Blick den Status kompletter Prozesse erfassen. Für wachsende Unternehmen ist es sinnvoll, sich frühzeitig ein effektives IT-System aufzubauen und dieses zu pflegen, da so unnötige Probleme vermieden werden können. Ein professionelles Shopsystem, welches direkt in das IT-System integriert ist, ist daher ein wichtiger Faktor für den langfristigen Erfolg.

 

Tipp:
Werfen Sie einen Blick auf die IT-Lösungen von Odoo. Diese ermöglichen Ihrem Unternehmen ein schnelles Wachstum, ohne dass es dadurch zu technischen Problemen kommt. Ein professioneller Magento Shop kann ebenfalls integriert werden.

Fazit: Ein guter Online-Shop kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden

Auch das beste Produkt führt nicht automatisch zum Erfolg einer Firma, denn Vermarktung und Nutzerführung spielen ebenfalls eine wesentliche Rolle. Kunden möchten Waren und Dienstleistungen vor allem komfortabel online erwerben können. Die Verfügbarkeit verschiedener Zahlungsmethoden und ein schneller Versand sind dabei mittlerweile selbstverständlich.

 

Wer ein Online-Business aufbauen möchte, kann beim Vergleich Shopsysteme unterschiedlicher Anbieter kennenlernen und diese oft in einer kostenfreien Version testen. Da hierbei kein Support integriert ist, sollten entsprechende Kenntnisse im Unternehmen vorhanden sein, wenn ein kostenloses Shopsystem wie zum Beispiel WooCommerce genutzt wird.

 

Ist bereits ein laufendes Online-Business vorhanden, so sollte regelmäßig hinterfragt werden, ob der vorhandene Online Shop die Bedürfnisse der Kunden in vollem Umfang erfüllt, oder ob hier Verbesserungen angebracht sind. Unter Umständen kann ein Wechsel zu einem anderen System angebracht sein, auch wenn dieser möglicherweise vorübergehend mit Unannehmlichkeiten verbunden ist. Odoo kann durch umfangreiches Knowhow sowohl beim Wechsel als auch beim Neuaufbau eines Online Shops unterstützen. Hierbei kann der Shop direkt in das IT-System des Unternehmens integriert werden, so dass Verwaltung und Optimierung noch effektiver möglich sind.